Heilpraxis für Psychotherapie

Die Liebe ist das, womit wir geboren sind. Die Angst ist das, was wir hier gelernt haben.

In meiner Praxis begleite ich Menschen,

die sich in Krisensituationen befinden, die Balance in ihrem Leben finden und Burn-out-Prävention erlernen möchten. Mit meiner Unterstützung können Sie Muster aus der Vergangenheit lösen und sich von Traumata, Ängsten oder von überholten Glaubenssätzen befreien. Sie sollten dafür die Bereitschaft mitbringen, an sich selbst zu arbeiten.

 

Meine therapeutische Ausbildung:

  • seit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Phyllis-Krystal-Methode
  • seit mehr als 15 Jahren Selbstreflexion, Arbeit mit Traumata und dem „Inneren Kind“
  • Ausbildung im Trainingsprogramm bei Phyllis Krystal persönlich, Certificate (2010/2011)
  • Supervision  im Trainingsprogramm bei Phyllis Krystal persönlich (2013, 2014)
  • Meditationspraxis seit ca. 20 Jahren
  • Studium der spirituellen Psychologie (Ein Kurs in Wundern, Alice A.Bailey)
  • Studium der transpersonalen Psychologie (Roberto Assagioli, Ken Wilber)
  • Studium der Gesprächspsychotherapie (Carl Rogers)
  • Studium der Zeitlosen Weisheitslehre

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) bilde ich mich ständig weiter und begebe mich in Supervisionen bei Kolleginnen und Lehrern.
Das sehe ich als Basis für eine professionelle Begleitung meiner Klienten.

Die Liebe ist das, womit wir geboren sind. Die Angst ist das, was wir hier gelernt haben. Die spirituelle Reise bedeutet das Aufgeben oder Verlernen der Angst und das Wiederannehmen der Liebe in unserem Herzen. Liebe ist eine essentielle, existentielle Tatsache. Sie ist unsere tiefste Wirklichkeit und unser Sinn auf Erden. Sich ihrer bewusst gewahr zu sein, sie in uns selbst und anderen zu erfahren, das ist die Bedeutung des Lebens.                         (Marianne Williamson)

Translate »